Mythos oder Realität: Verschwinden Socken in der Waschmaschine?

Clipso Sockenklammern / Kommentare 0
Mythos oder Realität: Verschwinden Socken in der Waschmaschine? - Mythos oder Realität: Verschwinden Socken in der Waschmaschine?

Es ist ein Thema, das die Menschheit beschäftigt, seit es Waschmaschinen gibt: Warum verschwinden immer wieder Socken in der Waschmaschine? Ist es ein Mythos oder tatsächlich die Realität? Gibt es eigentlich das Sockenmonster? Wir gehen der Sache auf den Grund und erklären, was es mit diesem Rätsel auf sich hat!

Fast jeder kennt das Problem: Man gibt schmutzige Wäsche in die Waschmaschine, startet den Waschgang und irgendwann ist die Maschine fertig. Endlich hat man saubere Wäsche, die dann aber nicht vollständig aus der Waschmaschine wieder raus kommt. Es fehlen Wäschestücke. Da man Socken in der Regel immer paarweise in die Waschmaschine legt, merkt man gerade bei Socken sehr schnell, dass es nicht mit rechten Dingen zugeht. Wenn dann plötzlich nur noch eine Socke übrig bleibt, ist der entstandene Schaden zwar nicht sehr groß, dennoch wundert man sich, ob die Waschmaschine Socken verschluckt.

Kann eine Waschmaschine die Socken überhaupt verschwinden lassen?

Bevor man die Waschmaschine verdächtigt muss man sich die Frage stellen, ob es überhaupt technisch möglich ist, dass Wäsche nach dem Waschen im Inneren der Maschine verbleibt. Eine Waschmaschine ist simpel aufgebaut: Ein großes, meist weißes Gehäuse, in dem sich eine Waschtrommel dreht. Diese Trommel dreht sich nach links und rechts und wird mit Wasser geflutet. Das Wasser wird mit einem (außerhalb der Waschtrommel liegenden) Heizstab erhitzt und bekommt zusätzlich Waschmittel beigefügt.

Damit das Wasser nicht aus der Maschine fließt befindet sich eine große Gummidichtung an der Öffnung der Tür. Dieses Gummi hat oft einen großen Schlitz. Hier kann es passieren, dass kleinere Wäschestücke in diesen Schlitz gelangen. Damit hätten wir schon mal eine versteckte Stelle, in der die Socken gelangen und bleiben könnten.

In der Dichtung war die Socke nicht. Kann sie tiefer in der Waschmaschine verschwinden?

Ist ein Kleidungsstück nach dem Waschen verschwunden sollte zunächst die Dichtung abgesucht werden. Meist landen die Kleidungsstücke in dieser Dichtung auf der Unterseite. In den seltensten Fällen rutschen diese nach oben in den Schlitz der Dichtung und verbleiben dort. Da sie von Gummi umschlossen sind würden sie nicht nach unten fallen.

Es kann aber auch passieren, dass die Socken beim Waschen zwischen die Dichtung und dem Gehäuse der Waschmaschine gedrückt werden. Es reicht schon ein kleines Stück Stoff was sich fest klemmt. Mit jeder Umdrehung gelangt das Kleidungsstück dann weiter ins Innere der Maschine, bis es dann komplett verschwindet. Man kann nach dem Waschen alles absuchen, findet aber nichts. Die Socke ist spurlos verschwunden. Aber wo kommt sie denn hin?

Sie befindet sich nun außerhalb der Trommel im Inneren. Dort verfängt sie sich sehr wahrscheinlich an der Heizspirale. Es besteht keine Brandgefahr, dass diese permanent im Wasser ist. Mit der Zeit wird sich die Socke aber auflösen und verschwindet.

Was kann man tun damit keine Socken mehr verloren gehen?

Das Wichtigste ist es, die Waschmaschine nicht zu überladen (Herstellerangaben zur maximalen Beladung beachten!). Die Kleidung muss sich in der Waschtrommel frei bewegen können. Ist die Maschine zu voll, dann kann es passieren, dass sich Socken, Strümpfe oder andere kleinere Wäschestücke in der Dichtung verklemmen.

Unser Tipp: Hilfreich ist auch der Einsatz von Sockenclips wie z.B. der Clipso Sockenklammer. Diese sogenannten Sockenhalter halten die Socken paarweise zusammen. Das Paar Socken wird bereits zusammen geclipst in den Wäschekorb gelegt und inklusive der Sockenklammer und als Paar gewaschen. Verschwundene Socken gehören mit Clipso der Vergangenheit an.

Was macht die Sockenklammern von Clipso so besonders?

Die Clipso Klammern sind sehr einfach in der Anwendung und unser geheimer Tipp, wenn es darum geht Socken geklammert zu waschen. Es ist kinderleicht das Sockenpaar mit Clipso zusammen zu halten. Clipso kann problemlos in jedem Waschgang mitgewaschen werden und selbst nach dem Waschen ist Clipso ein nützlicher Helfer: Die gewaschenen Socken werden mit Clipso einfach an die Wäscheleine zum Trocknen gehangen. Alternativ können die Socken an den Sockenklammern auch in den Trockner zum trocknen gegeben werden. Man spart sich so die Wäscheklammer. Die Socken bleiben so lange zusammen, bis sie in den Schrank kommen. Einzelne Socken gehören somit der Vergangenheit an.

Clipso Klammern kommen im praktischen 5er Pack und es gibt Clipso in verschiedenen Farben: blau, gelb, grün, orange, rot und schwarz. Für Unentschlossene gibt es ein buntes Set mit allen Farben (außer schwarz). So bekommt jedes Familienmitglied seine eigene (Lieblings-)Farbe. Clipso besteht aus robustem Kunststoff und hat abgerundete Ecken. Die Wäsche wird beim Waschen dadurch nicht beschädigt.

Man wird schnell merken, dass die Sockenklammern von Clipso eine Erleichterung im Leben sind und zu einem wahren Hausmittel werden. Übrigens, die Sockenklammern von Clipso sind auch eine prima Geschenkidee!

Weitere Informationen und Tipps finden Sie unter www.clipso-sockenklammer.de .


News